Samstag, 9. Dezember 2017

Digitale Assistenten, die digitale Enteignung und das Zeitalter des Mitverdienens

Digitale Assistenten am Beispiel von Google Home, ein kurzes Unboxing und eine erste Inbetriebnahme von Googles digitalem Assistenten.

Siri, GoogleHome, Cortana, Alexa: 56 Prozent der Deutschen haben schon mal digitale Assistenten ausprobiert - das sagt jedenfalls HeiseNews in einer aktuellen Nachricht. Gerade einmal 19 Prozent können sich allerdings eine dauerhafte Nutzung vorstellen. Warum hat die Industrie ein so großes Interesse an dieser neuen Technik? Das Smartphone-Zeitalter nähert sich dem Ende; jetzt werden die Pfründe neu vergeben. Die "Big Five" der IT-Industrie müssen liefern, sonst stehen nachher nicht ihre Inhalte und Angebote, sondern diejenigen der Konkurrenz beim Nutzer zu Hause im Wohnzimmer. Das Schlachtfeld ist klar, die Kampf um die Vorherrschaft hat aber gerade erst begonnen...



Montag, 20. November 2017

Blockchain: Chancen, Recht und Regulierung



Mein Kollege RA Dr. Neumann war hier in Münster auf der Tagung „Blockchain: Chancen, Recht und Regulierung“ der RWTÜV Stiftung und des ITM am 07. November. Von dort kommt sein umfassender Bericht,

Falls "_tl;dr_" (für die nicht-Techniker: "Too long, didn't read"), hier eine kurzes Intro von Herrn Dr. Neumann:
„Im Erbdrostenhof zu Münster fand am 7. November 2017 die Tagung der RWTÜV-Stiftung und des Instituts für Informations- Telekommunikations- und Medienrecht (ITM) der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster zu Chancen, Recht und Regulierung der Blockchain statt. Dabei inspirierten sich Techniker und Juristen gegenseitig. Die Vorträge wurden rege diskutiert. In den folgenden Zeilen findet sich die ausgearbeitete Version meines vorab am 14.11.2017 auf LinkedIn pulseveröffentlichten Tagungsberichts.“

https://ra.de/artikel/blockchain-chancen-recht-und-regulierung

Freitag, 13. Oktober 2017

Neue Webseite!

In eigener Sache:

Unsere neue Homepage ist ab sofort online. Herzlich willkommen auf www.port7.de - vielen Dank an http://de.g31design.com/



Mittwoch, 4. Oktober 2017

Wieder mal: Dashcams und Datenschutz

Wie heise.de berichtete, hat das Münchener Amtsgericht eine Autofahrerin zu einer Geldbuße von € 150,- verurteilt, weil sie die Umgebung ihres abgestellten Fahrzeuges per Dauer-Videoüberwachung mittels zweier Dashcams aufzeichnen und so die Schuldigen für Sachbeschädigungen an ihrem Fahrzeug feststellen wollte.
Während der dokumentierten Zeit hatte ein anderes Fahrzeug ihren Wagen gestreift; mindestens zwei unbeteiligte Fahrzeuge waren auf dem Videomaterial auch noch zu identifizieren.
Die Autofahrerin gab das Material an die Polizei weiter und kassierte nun wegen "unbefugter Erhebung personenbezogener Daten" das erwähnte Bußgeld.
Zu der Dashcam-Problematik im Allgemeinen hatte ich mich ja bereits in meinem Beitrag aus 2015 in dem Artikel "Dashcams als private Videoaufzeichnung" geäußert.
Es bleibt spannend, wie weitere Amtsgerichte in Zukunft mit dieser Problematik umgehen werden.

Links:
Heise News
Artikel: Dashcams als private Videoaufzeichnung

Montag, 2. Oktober 2017

Drohnen: Technik, Recht & Fliegerisches - heute: Teil 2

Dies ist der zweite Teil meiner dreiteiligen Serie über Drohen. Heute geht es um einige Rechtsfragen, die sich aus der neuen Drohnenverordnung ergeben. Im dritten Teil werde ich mich neben fliegerischen Dingen noch kurz mit dem Themen Urheberrecht und Privatsphäre befassen.


Donnerstag, 14. September 2017

iPhone X und kein Ende...

iPhone X und kein Ende... Meinen Kommentar zu dem neuen Vorzeige-Smartphone - welches ja vorher als Gamechanger und "richtungsweisend" für die Smartphone-Industrie angepriesen und angebetet wurde - findet Ihr auf Mobil-Wahn.de

Hierzu paßt der alte Slogan der Reifenindustrie: Power is nothing without control! 

Mittwoch, 13. September 2017

Drohnen: Technik, Recht & Fliegerisches - heute: Teil 1

Dies ist der erste Teil meiner dreiteiligen Serie über Drohen. In drei Teilen werden wir uns mit Technik, Rechtsfragen und - last but not least - fliegerischen Möglichkeiten der kleinen Multicopter beschäftigen.